Studien

 

Zwischen Anspruch und Realität

Immobilienmanagement in Stiftungen

Mit der Famos-Studie 2013 liegt die bislang umfangreichste Analyse über den Umgang von Stiftungen mit Immobilienvermögen vor. Grundlage der Studienergebnisse ist eine repräsentative Umfrage über das Engagement der Stiftungen auf dem Immobilienmarkt und über die mit dem Immobilieninvestment verbundenen Ziele.

Deutsche Stiftungen haben derzeit ein akutes Problem: Wie sollen sie angesichts der anhaltenden Niedrigzinsphase ihren Kapitalstock und die Ausschüttungen zur Erfüllung der Stiftungszwecke mit möglichst risikoarmen Anlagen sichern? Die Lösung sehen laut der Famos-Studie 2013 viele Stiftungen in Immobilienanlagen. Doch die Auswahl der richtigen Investitionsobjekte und das anschließende Management des Immobilienvermögens stellen viele Stiftungen vor Herausforderungen.

Welche Chancen Entscheidungsträger von Stiftungen in Immobilien sehen, wie diese betreut werden und welche Portfolioallokation gewählt wird, beantwortet die Famos-Studie 2013.